SGE-Kegeln: Albert Schrittenlocher Erster bei Vorlauf der Kreismeisterschaften

Albert Schrittenlocher auf seiner SGE-Haus-Bahn

Ende November fanden in Zuchering und Stepperg die Vorläufe der Kegel-Kreismeisterschaften 2018/2019 statt. Dabei trumpfte ein Akteur der SG Edelshausen besonders auf: Albert Schrittenlocher belegte in Zuchering bei den Senioren B (1.7.1949 bis 30.06.1959) unter 23 Startern mit starken 536 Holz den ersten Platz denkbar knapp vor Josef Färber (KV Stepperg), der mit 535 Holz nur ein Holz weniger kegelte. Platz drei sicherte sich Herbert Etsberger (SKC Burgheim) mit 525 Holz. Albert Schrittenlocher kegelt in der Punktrunde für die SGE-Herren II, hilft aber auch manchmal bei Edelshausen I aus. So war er mit dabei und auch massgeblich beteiligt, als die abstiegsbedrohten Herren I beim 5,0:3,0 in Steppach den bisher einzigen Saisonsieg in der Bezirksliga Nord feierten! In Zuchering begann Schrittenlocher mit sehr guten 151 Holz. Durchgang zwei fiel mit 113 Holz nicht so gut aus. Dann konnte sich Albert Schrittenlocher aber wieder deutlich steigern und schaffte im dritten Durchgang 134 Holz. Im vierten und letzten Durchgang waren es mit 138 Holz noch einmal vier Holz mehr. In Summe ergaben sich damit starke 536 Holz – 364 Holz in die Vollen und 172 Holz beim Abräumen. Insgesamt unterliefen dem SGE-Kegler nur 12 Fehler in den vier Durchgängen. Verdienter Lohn war Platz eins bei diesem Vorlauf. Der Endlauf der Kreismeisterschaften findet dann am Wochenende 26. und 27. Januar 2018 in Kipfenberg oder Lenting statt. Nach seiner in Zuchering gezeigten sehr guten Leistung darf sich Albert Schrittenlocher auch hier berechtigte Hoffnungen auf eine (ganz) vordere Platzierung machen.