SGE-Tennis startet mit der Punktrunde

Veröffentlicht

Am Sonntag, 12. Mai 2019 beginnt für die Tennis-Herren der SG Edelshausen die Punktrunde 2019. Nach dem zweiten Abstieg hintereinander, startet man heuer in der Kreisklasse 2, Gruppe 51. „Nach zwei nur sehr mässig erfolgreichen Jahren wollen wir heuer definitiv mehr Spiele gewinnen als verlieren und vorne mitspielen “, so Sportwart und Nummer eins Christian Ahle. Da bedauerlicherweise keine eigene SGE-Nachwuchsmannschaft mehr gebildet werden konnte, sollte Fabian Brucklacher eigentlich wieder bei den SGE-Herren mitspielen. Eine Schulterverletzung verhindert dies aber. Die beiden anderen SGE-Nachwuchsakteure Kathi Hartl (TC Brunnen) und Manuel Hora (TV Hörzhausen) verstärken auch in diesem Jahr wieder zwei befreundete Nachbarvereine. Das SGE-Herren-Team bilden 2019 Sportwart Christian Ahle, Thomas Sutner, Tobias Nabe, Rainer Hora, Roland Dallmeier sowie Abteilungsleiter und SGE-Vereinschef Oswald Prummer. Manfred Baumgartner muss verletzungsbedingt pausieren. Im ersten Spiel geht es für die SGE-Tennisherren nun am 12. Mai ab 9 Uhr zum TC Menning II. Eine Woche später, am Sonntag 19. Mai  empfängt man den TSV Großmehring II.  Am 26. Mai erwartet Edelshausen den SV Irsching-Knodorf.  Am Sonntag, 2. Juni gastiert man beim MTV Ingolstadt II. In der Spielpause über Pfingsten bestreitet man am Sonntag, 16. Juni das Nachholspiel beim TSV Ober-/Unterhausen. Weiter geht es dann erst wieder am Sonntag, 30. Juni mit der Begegnung beim SV Dolling weiter. Am Sonntag, 7. Juli ist man dann spielfrei, ehe man zum Saisonfinale am Sonntag, 14. Juli den befreundeten Nachbarverein SV Karlshuld II zum Lokalderby empfängt.