Drittes Edelshausener Stockschützten-Turnier der Ortsvereine

Veröffentlicht

Nach den rundum gelungenen beiden ersten Auflagen 2017 und 2018 lädt die Stockschützenabteilung der SG Edelshausen auch 2019 wieder zu einem Stockschützen-Turnier der Ortsvereine ein. Termin ist heuer Sonntag, 21. Juli. Beginn ist um 13.00 Uhr und das Ende ist für 18.00 Uhr geplant. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen sowie italienischen Spezialitäten des Vereinswirts Ernesto bestens gesorgt. Jedes Team besteht aus vier Spielerinnen und Spielern. Im Vorjahr nahmen mit der Pfarrei, dem Schützenverein, der freiwilligen Feuerwehr, dem Krieger-und Soldatenverein, dem Bauwong, dem Gartenbauverein und zwei SGE-Teams insgesamt acht Mannschaften teil. Die Einladungen gingen kürzlich raus. Vereine und Gruppierungen können sich sehr gerne ab sofort bei SGE-Stockschützen-Abteilungsleiter Josef Dietenhauser unter (0 82 52) 15 91 anmelden. Dienstags ab 18.00 Uhr und samstags ab 18.00 Uhr kann man auf den SGE-Bahnen für das Ortsturnier trainieren.

Tennis Punktspiel abgesagt

Veröffentlicht

Die Partie der Tennisherren SG Edelshausen und dem Landkreiskonkurrenten TSV Ober-/Unterhausen 2 scheint unter keinem guten Stern zu stehen. Die ursprünglich für den 30. Mai (Christi Himmelfahrt) vorgesehene Begegnung wurde einvernehmlich verlegt.  Am geplanten Nachholtermin vergangenen Sonntag regnete es dann und die Plätze in Oberhausen waren nach den Niederschlägen nicht mehr bespielbar. Schade für die SGE, die in diesem echten Topspiel als Tabellenführer (6:2 Punkte) beim punktgleichen härtesten Konkurrenten in absoluter Bestbesetzung, also auch wieder mit Vereinsmeister Hardy Kleinschmidt, hätte antreten können.  Ein neuerlicher Nachholtermin muss jetzt erst wieder gefunden werden. Zur Auswahl stehen mit dem 5. und dem 19. Juli 2019 zwei Freitagnachmittage. Am Sonntag, 30. Juni gastieren die SGE-Tennisspieler dann ab 9.00 Uhr beim SV Dolling. Mit einem Sieg sollen die guten Meisterschafts- und Aufstiegshoffnungen gewahrt werden. 

Tennis Nachholspiel

Veröffentlicht

Die Tennisherren der SG Edelshausen unterbrechen die traditionelle Punktspielpause über Pfingsten für ein Nachholspiel. Am Sonntag, 16. Juni gastiert man um 9 Uhr in einer verlegten Begegnung beim Landkreiskonkurrenten TSV Ober-/Unterhausen 2.  Dieses Spiel ist dann ein echtes Gipfeltreffen, gastiert doch der neue Spitzenreiter SGE (6:2 Punkte) beim punktgleichen schärfsten Verfolger. In ihrem dann fünften Punktspiel 2019 wollen die SGE-Akteure den vierten Sieg einfahren und damit ihre berechtigten Titel- und Aufstiegschancen wahren. Dabei hofft man auch wieder auf die Einzel- und Doppelsiege von Vereinsmeister Hardy Kleinschmidt. Zudem sind Sportwart Christian Ahle, Thomas Sutner und Tobias Nabe aufgeboten.

Tennisherren gewannen gegen Ingolstadt

Veröffentlicht
Tobias Nabe in Aktion

In ihrem vierten Punktspiel 2019 gastierten die Tennisherren der SG Edelshausen am Sonntag beim bisher punktlosen Schlußlicht MTV Ingolstadt II. Nach der 2:4 Heimniederlage gegen Irsching-Knodorf gelang mit dem mehr als überzeugenden 6:0 Auswärtserfolg der dritte Saisonsieg. Damit bleibt man ganz oben dran. Gegen die absolut chancenlosen Ingolstädter gaben die SGE-Akteure bei herrlichem Juni-Sonnenschein in den vier Einzeln und den beiden Doppel keinen einzigen Satz ab. „Drei Siege in vier Spielen können sich echt sehen lassen. Wobei die schwachen Ingolstädter heute echt kein Maßstab waren“, so ein zufriedener SGE-Sportwart Christian Ahle.

Der wiedergenesene Christian Ahle gewann das einseitige Spitzeneinzel klar mit 6:1 und 6:0. An zwei hatte Thomas Sutner ebensowenig Probleme und gewann glatt mit 6:2 und 6:0. Noch klarer mit 6:0 und 6:1 setzte sich Tobias Nabe (3) durch. SGE-Vereinschef und Tennisabteilungsleiter Oswald Prummer musste an vier mehr kämpfen, siegte aber letztlich mit 6:1 und 7:5. Nachdem der SGE-Sieg also bei einer 4:0 Führung schon nach den Einzeln feststand, gewannen die SGE-Tennisherren auch noch beide Doppel. Im Spitzendoppel siegten Christian Ahle/Thomas Sutner ohne große Probleme mit 6:1 und 6:2. Das Duo Tobias Nabe/Oswald Prummer verpasste ihren Gegnern mit den 6:0 und 6:0 die „Höchststrafe“ und besiegelten so den 6:0 Endstand.    

Jetzt ist die schon traditionelle Punktspielpause über Pfingsten. Nächstes Punktspiel für die SGE-Tennisherren ist dann erst wieder die verlegte Partie am Sonntag, 16. Juni beim stark gestarteten Landkreiskonkurrenten TSV Ober-/Unterhausen 2.

(mehr …)

Niederlage der Tennisherren

Veröffentlicht
Hardy Kleinschmidt

Die Tennisherren der SG Edelshausen hatten in ihrem dritten Punktspiel 2019 am Sonntag den SV Irsching-Knodorf zu Gast. Nach den beiden klaren Erfolgen beim TC Menning (5:1) und den TSV Großmehring II (6:0) setzte es nun mit dem 2:4 die erste Saisonniederlage. Die SGE-Herren mussten auf Christian Ahle verzichten. Dafür konnte man wieder auf Vereinsmeister Hardy Kleinschmidt zurückgreifen, der kurzfristig einsprang. An Kleinschmidt lag es dann auch nicht, dass man verlor, da der SGE-Topspieler sowohl Einzel als Doppel gewann. Es sollten aber die beiden einzigen SGE-Punktgewinne an diesem Tag bleiben. Im Spitzeneinzel siegte Hardy Kleinschmidt nach Problemen im ersten Durchgang, als er nach einer scheinbar sicheren 5:1 Führung plötzlich 5:6 zurücklag, mit 7:6 und 6:1 insgesamt gewohnt souverän. Thomas Sutner lag an zwei im ersten Satz schon 5:2 vorne und hatte Satzbälle. Diese vergab er allerdings und dann gelang ihm eigentlich nichts mehr. Die Folge war eine 5:7 und 0:6 Niederlage. Rainer Hora (3) verspielte ebenfalls eine Führung und verlor nach einem 5:3 Vorsprung noch mit 5:7 und 3:6. Roland Dallmeier (4) hatte bei seiner Heimspielpremiere einen sehr starken Gegner und unterlag mit 0:6 und 2:6. Nach dem 1:3 Rückstand nach den vier Einzeln hätte man beide Doppel gewinnen müssen, um zumindest noch ein 3:3 Unentschieden zu erreichen. Das misslang aber. Das Spitzendoppel Thomas Sutner/Rainer Hora kassierte eine deutliche 0:6 und 0:6 Niederlage. Das Duo Hardy Kleinschmidt/Roland Dallmeier holte nach verlorenem ersten Satz mit dem hartumkämpften 3:6, 6:1 und 10:4 (Match-TieBreak) zumindest noch den zweiten SGE-Punkt.

Am Sonntag, 2. Juni  bestreiten die Tennisherren der SGE dann ihr zweites Auswärtsspiel 2019, wenn sie ab 9.00 Uhr beim MTV Ingolstadt II anzutreten haben. Danach ist die traditionelle Punktspielpause über Pfingsten. Nächstes Punktspiel für die SGE-Tennisherren ist danach erst wieder die verlegte Partie am Sonntag, 16. Juni beim Landkreiskonkurrenten TSV Ober-/Unterhausen 2.

(mehr …)

Sieg im Tennis-Punktspiel

Veröffentlicht
Das erfolgreiche Doppel Thomas Sutner (links) und Tobias Nabe

In ihrem zweiten Saisonspiel empfingen die Tennisherren der SG Edelshausen am Sonntag den TSV Großmehring. Nach dem mehr als überzeugenden 5:1 Auftaktsieg beim TC Menning II glückte mit dem 6:0 sogar ein noch deutlicherer Erfolg. „Zwei Spiele und zwei Siege sind der erhofft gute Start in die neue Punktrunde“, so ein zufriedener SGE-Sportwart Christian Ahle.  Gegen die chancenlosen, jungen Großmehringer gaben die SGE-Akteure in den vier Einzeln und den zwei Doppel nur einen einzigen Satz ab. Und das war ein Match-TieBreak im Doppel. Christian Ahle gewann das Spitzeneinzel klar mit 6:0 und 6:1. Thomas Sutner setzte sich an zwei glatt mit 6:1 und 6:0 durch. Nur unwesentlich schwerer tat sich Tobias Nabe (3), der 6:2 und 6:2 gewann. Rainer Hora feierte an vier mit seinem klaren 6:1 und 6:1-Sieg ein gelungenes Comeback. Nachdem der SGE-Sieg mit der 4:0 Führung bereits nach den Einzeln feststand, wollte man auch noch beide Doppel gewinnen. Und dieses Vorhaben sollte gelingen. Das Spitzendoppel Christian Ahle/Rainer Hora siegte klar mit 6:0 und 6:1. Dagegen tat sich der „BSV-Express“ mit den beiden ehemaligen Fußballer des BSV Berg im Gau, Thomas Sutner und Tobias Nabe wesentlich härter. Nach dem mit 6:1 klar gewonnenem ersten Satz, verloren die beiden den zweiten Durchgang mit 4:6. Im entscheiden Match-TieBreak machte das 10:5 den 6:0 Endstand zugunsten der SGE-Herren perfekt.

Am Sonntag 19. Mai  haben die Tennisherren der SGE ab 9.00 Uhr erneut Heimrecht, wenn der SV Irsching-Knodorf  auf den SGE- Tennisplätzen gastiert.

(mehr …)

Tennis Punktspiel

Veröffentlicht
Hardy Kleinschmidt

Am Sonntag bestritten die Tennisherren der SG Edelshausen ihr erstes Punktspiel 2019. Beim TC Menning II gelang ein überzeugenden 5:1 Sieg. Nach zwei bitteren Abstiegen nacheinander endlich einmal wieder positive Nachrichten und Erfolgserlebnisse für die SGE-Herren. In Menning konnte Edelshausen auch auf Vereinsmeister Hardy Kleinschmidt, der normalerweise sehr erfolgreich für die Herren 50 des TC Schrobenhausen aufschlägt, zurückgreifen. Kleinschmidt war beim TCS spielfrei und konnte so für die SGE zum Tennisschläger greifen. Und Hardy Kleinschmidt konnte die in ihn gesetzten Erwartungen vollauf erfüllen, gewann er doch das Einzel an eins souverän mit 6:2 und 6:3. An zwei war Christian Ahle noch klarer mit 6:0 und 6:2 erfolgreich. Tobias Nabe (3) sorgte mit seinem ungefährdeten 6:2 und 6:0 für den dritten SGE-Einzelpunkt. Dagegen unterlag Roland Dallmeier bei seiner Punktspielpremiere an vier mit 0:6 und 2:6. Mit der 3:1 Führung im Rücken gewann Edelshausen auch beide Doppel. Das Duo Hardy Kleinschmidt/Tobias Nabe siegte mit 6:2 und 6:4. Die Formation Christian Ahle/Roland Dallmeier sorgte mit ihrem 6:1 und 7:6 Erfolg für den 5:1 Endstand und für strahlende Gesichter bei den SGE-Tennisakteuren. Am Sonntag 19. Mai  empfangen die Tennisherren der SGE ab 9.00 Uhr den TSV Großmehring II auf den eigenen drei Tennisplätzen.

(mehr …)

SGE-Tennis startet mit der Punktrunde

Veröffentlicht

Am Sonntag, 12. Mai 2019 beginnt für die Tennis-Herren der SG Edelshausen die Punktrunde 2019. Nach dem zweiten Abstieg hintereinander, startet man heuer in der Kreisklasse 2, Gruppe 51. „Nach zwei nur sehr mässig erfolgreichen Jahren wollen wir heuer definitiv mehr Spiele gewinnen als verlieren und vorne mitspielen “, so Sportwart und Nummer eins Christian Ahle. Da bedauerlicherweise keine eigene SGE-Nachwuchsmannschaft mehr gebildet werden konnte, sollte Fabian Brucklacher eigentlich wieder bei den SGE-Herren mitspielen. Eine Schulterverletzung verhindert dies aber. Die beiden anderen SGE-Nachwuchsakteure Kathi Hartl (TC Brunnen) und Manuel Hora (TV Hörzhausen) verstärken auch in diesem Jahr wieder zwei befreundete Nachbarvereine. Das SGE-Herren-Team bilden 2019 Sportwart Christian Ahle, Thomas Sutner, Tobias Nabe, Rainer Hora, Roland Dallmeier sowie Abteilungsleiter und SGE-Vereinschef Oswald Prummer. Manfred Baumgartner muss verletzungsbedingt pausieren. Im ersten Spiel geht es für die SGE-Tennisherren nun am 12. Mai ab 9 Uhr zum TC Menning II. Eine Woche später, am Sonntag 19. Mai  empfängt man den TSV Großmehring II.  Am 26. Mai erwartet Edelshausen den SV Irsching-Knodorf.  Am Sonntag, 2. Juni gastiert man beim MTV Ingolstadt II. In der Spielpause über Pfingsten bestreitet man am Sonntag, 16. Juni das Nachholspiel beim TSV Ober-/Unterhausen. Weiter geht es dann erst wieder am Sonntag, 30. Juni mit der Begegnung beim SV Dolling weiter. Am Sonntag, 7. Juli ist man dann spielfrei, ehe man zum Saisonfinale am Sonntag, 14. Juli den befreundeten Nachbarverein SV Karlshuld II zum Lokalderby empfängt.

SGE sammelt wieder Altpapier

Veröffentlicht

Auch 2019 sammelt die SG Edelshausen wieder drei Mal Altpapier. Die zweite Sammlung findet nun am Samstag, 11. Mai 2019 statt. Angenommen werden Zeitungen, Kataloge, Prospekte und Illustrierte. Das Papier sollte gebündelt und gut sichtbar ab 9 Uhr an den Straßenrändern in Edelshausen und Linden stehen. Zudem besteht die Möglichkeit, das Altpapier bereits am Freitag, 10.Mai  2019 im Laufe des späten Nachmittags ab 17.00 Uhr selbst zum Container am Parkplatz des SGE-Sportgeländes zu bringen und dort einzuwerfen. Bei der SGE hofft man, dass die Bürgerinnen und Bürger von Edelshausen und Linden über das Frühjahr wieder viel Altpapier für die SGE angesammelt haben. Die nächste SGE-Altpapiersammlung findet dann erst wieder im September 2019 statt.